Die artgerechte, liebevolle, sachkundige Zucht von Tieren hat ihren Preis

 

Ein offenes Wort zum Tierschutz:

Verantwortungsvolle Zucht ist gelebter Tierschutz. Geliebte, umsorgte Elterntiere, die keinen Hunger leiden, tierärztliche Versorgung , Auslauf, Sozialkontakt, geistige Beschäftigung der Elterntiere , das alles gibt den Welpen einen idealen Start ins Leben. Bei der Geburt nicht alleine , die Welpen in einem intakten Rudel, mit viel Engagement auf ihr künftiges Leben bestens vorbereitet. Solche Hundekinder haben beste Voraussetzungen, ein glückliches Hundeleben in einer Familie geniessen zu dürfen. Dafür setzen Wir Züchter uns mit unserem ganzen Herzblut und Idealismus ein.

 

Wir züchten im FCI/VDH/DCC, und zwar aus der Überzeugung, daß die Vorschriften und Auflagen dem Wohl unserer Hunde und der Zucht dienen.

Diese Auflagen bedeuten jedoch auch höhere Kosten, ob es nun die vielen tierärzlichen Untersuchungen sind, die vor einer Zuchtzulassung stehen, das Höchstalter  von acht Jahren der Zuchthündin, die ja anschließend als geliebtes Familienmitglied noch hoffentlich viele Jahre unser Leben bereichert, die erforderlichen Ausstellungsergebnisse oder die regelmäßigen Impfungen und Wurmkuren des gesamten Rudels.

Alle unsere Zuchthunde sind HD-geröntgt, Augenuntersucht  und genetisch auf MDR getestet. All diese Untersuchungen dienen dazu, die Gesundheit der Rasse zu erhalten/verbessern.

Die Welpen sind regelmäßig entwurmt, geimpft, augenuntersucht ( bei einem Elternteil mit milder CEA oder auf Wunsch zu Zuchtzwecken) und gechipt, wenn sie zu Ihnen nach Hause umziehen. Ein Zuchtwart hat den Wurf abgenommen und sich vom Allgemeinzustand der Welpen und der Hündin überzeugt. Regelmäßige tierärztliche Versorgungen der Mutter und der Welpen sind selbstverständlich.

Eine Zuchthündin verlangt hochwertiges Futter, unsere Hunde können Sie jederzeit besuchen und sich vom vorzüglichen Allgemein- und Pflegezustand überzeugen. Unsere Mutterhündin kann zusammen mit den Welpen besichtigt werden und alle unsere Hunde werden Sie freudig begrüßen.
Eine artgerechte Tierhaltung, die von der Sachkunde des Besitzers zeugt, ist nicht für "billig,will ich" zu bekommen. Wenn man bedenkt, daß die meisten für eine Kaffeemaschine locker bereit sind, mehr zu bezahlen als für einen Welpen, der die nächsten 12-15 Jahre Ihr Freund und Begleiter sein soll, dann zeugt das von der heutigen Mentalität, die Augen vor der Realität der Billigproduktionen zu verschliessen.
Hündinnen und deren Welpen ohne Sozialkontakt und entsprechende Prägung auf den Menschen,die Mutter als Gebärmaschine missbraucht, viel zu früh, zu oft und unterversorgt gedeckt - sobald sie körperlich fertig ist entsorgt. Das ist die traurige Wahrheit über die man nicht nachdenkt, wenn man den süßen Welpen für 300-400 Euro auf einem Wochenmarkt/Parkplatz kauft, weil er doch so süß ist. Aber für jeden gekauften Welpen wird es Nachschub geben...

Hier finden Sie uns


Sandweg
68799 Reilingen

 

06205-4663

 

Kontakt

Christina_Golz@web.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde mit dem 1&1 Homepage-Baukasten erstellt.